m

Einzelne Kaninchen, die einen neuen Partner
und dauerhaftes Zuhause suchen

Alle diese Kaninchen werden in der kalten Jahreszeit in Wohnungshaltung mit Freilauf vermittelt.

Ab Sommer kann man diese Kaninchen dann natürlich auch in gesicherte Außenställe mit Freigehege umsiedeln. Allerdings sollten diese Außenställe gegen Wind, Regen, Sonne, Schnee, Kälte und Hitze gesichert sein.

Selbstverständlich sollte auch gewährleistet sein, dass die Kaninchen NACHTS in die gesicherten Ställe
(also nicht im Außengehege), eingesperrt sind.
Sie sollen ja kein gefundenes Fressen für Marder, Füchse, usw. werden."

zu den Kaninchen-Pärchen
zu den Kaninchenbabys

Wir Kleintier-Vermittler stehen Ihnen gerne für eine Beratung über ein Kaninchen-Kauf usw. zur Verfügung.
Selbst wenn Sie das Tier nicht aus dem Tierheim holen möchten, lassen Sie sich von uns beraten.

Sollte Ihnen jemand ein Pärchen verkaufen und sagen, daß der Bub auch ohne Kastration
mit dem Mädel leben kann ohne Babys zu zeugen, dann wurden Sie falsch beraten.

Dies kommt leider immer öfter vor. Sollten Sie sich ein Pärchen holen, so bitte den Bub kastrieren lassen.
Denn aus zwei Kaninchen können sehr schnell 12 Kaninchen werden. Und dann ???

Bauanleitung für einen Nagerstall
(Autor: Bernd Krüger-Knauber)


Besondere Empfehlung von uns !!!

Sweetrabbits


Alles was Sie über Kaninchen wissen müssen,
finden Sie hier.


Infos zu den jeweiligen Tieren auf den Vermittlungsseiten!
Vermittlung der Kaninchen in gesicherte
Außenhaltungs-Ställen kann z. Zt. noch erfolgen.
Bitte bei den Öffnungszeiten
(Mo. + Mi. + Sa. 14.00 - 16.00 Uhr)
bei Birgit nachfragen,
welche Kaninchen dafür geeignet sind!"


ich hab zurzeit Interessenten
ich sitze im warmen Kleintierhaus


EMI

Widder, weiss+grau, weibl., geb. 2011

EMI wurde abgegeben, da die Vorbesitzerin in die USA ausgewandert ist und EMI zu super,
tierlieben Leuten gegeben hat.
Allerdings klappte es mit dem hauseigenen Hund überhaupt nicht.
Daher kam EMI zu uns.

Sie ist ein Goldschatz, einfach nur lieb, süss, handzahm, neugierig, verspielt und total knuffig.
Einfach ein Traum von einem Kaninchen.

Vermittlung zu einem lieben, kastrierten Hasenbub mit viel Zuwendung von den neuen Besitzern.



KARLCHEN

Zwerg, Kurzhaar, schwarz, männl., Alter: ??? (sitzt im warmen Kleintier-Haus)

KARLCHEN kam als sog. Fundtier Sommer 2013 zu uns.
Er wurde 2x vermittelt, klappte allerdings jeweils nicht mit dem anderen Kaninchen-Bub.

Bei KARLCHEN konnten wir keine Hoden feststellen, allerdings auch keine Kastrations-Narbe.
Daher könnten die Hoden noch irgendwo im Bauchraum sein.
Bei näherer Kontrolle müßte er in Narkose und dies wollen wir dem armen Kerl nicht mehr zumuten.
Daher suchen wir nun Leute mit einer kastrierten Häsin.

KARLCHEN hat allerdings noch ein viel größeres Problem: Er ist ein Zahnproblem-Kaninchen,
welches alle 4 Wochen zum Zahnarzt muß und sogar in Narkose gelegt werden muß,
da die hintere Backenzähne und die Vorderzähne betroffen sind.
Deswegen wird er auch nur in eine reine Wohnungshaltung vermittelt.

KARLCHEN ist ein großer Schmuser, total lieb, super brav, unkompliziert und stubenrein.
Wer KARLCHEN nimmt muß allerding Gewissheit darüber haben,
daß er auch mal bei einer Narkose nicht mehr aufwacht.

Wer Interesse hat, der kann sich auch ab 20.00 Uhr bei Birgit melden:

06241-80364




ich hab zurzeit Interessenten


Paula

Kurzhaar, tricolor, weibl., geb. 2011 (sitzt im warmen Kleintier-Haus)

PAULA kam mit einem unkastrierten Buben im Jahr 2013 zu uns. Der Bub wurde kastriert und vermittelt.
PAULA brachte stattliche Babys im Tierheim dann zur Welt. Nachdem PAULA die Babys entwönt hatte,
kam sie in die Vermittlung und wurde zu einem lieben Hasen-Bub vermittelt.

Allerdings hat PAULA ein sehr selbstsicheres Auftreten.
Etwas dominant gegenüber den Partnern. Zu Menschen total lieb und brav.
PAULA verkloppte den armen Bub schwer. Danach kam sie wieder zu uns ins TH.
Im TH macht sie als wenn sie keiner Fliege etwas tun könnte.
Daher dachten die Kleintier-Vermittlerinnen, daß es sich um den falschen Buben als Partner gehandelt hätte.

Man unternahm nochmals eine Vermittlung zu einem Hasenbub.
Leider klappte es von PAULs Seite her wieder nicht, so daß sie vor Weihnachten 2013 wieder ins TH kam.
Ok, PAULA ist dominant, charaktervoll (lässt sich nicht einlullen) und etwas stur.
Aber gerade das sollte man auch an Kaninchen schätzen.

Nun wird ein Einzelplatz für PAULA gesucht, bei dem sie so richtig verwöhnt und geknuddelt wird.
PAULA ist wie gesagt lieb u. brav zu Zweibeiner, aber nicht zu Artgenossen !
 


Infoseite Kaninchen


zu den Kaninchen-Pärchen

zu den Kaninchenbabys