......

Anka
* 23.02.2001
V
. 05.06.2008

Mit großer Traurigkeit müssen wir euch informieren, dass unsere Anka nun im Regenbogenland ist.
Leider war ihr keine lange Zeit mit uns vergönnt. Auch wenn man nicht viel über Anka weiß,
da sie ein Fundhund war, hat sie es in ihrem Leben nicht einfach gehabt
und die meiste Zeit im Tierheim verbracht,
obwohl wir wissen dass ihr euch super um eure Schützlinge kümmert.

Wir haben Anka kennengelernt als wir unseren vorhergehenden Hund verloren hatten
und im Wormser Tierheim waren. Nach reiflicher Überlegung und trotz der Warnungen
vor ihrem dominanten Charakter haben wir uns entschlossen, sie zu uns zu nehmen.
Offensichtlich hatten sich da drei gefunden, die perfekt zusammen gepasst haben,
denn bei uns hat sie überhaupt keine negativen Charaktereigenschaften gezeigt.

Sie war einfach nur freundlich, niedlich, fröhlich und quirlig. Leider waren uns nur 15 Monate mit ihr vergönnt, bis sie wegen einer Krebserkrankung eingeschläfert werden musste.

Wir wünschen unserer Anka, dass es ihr im Regenbogenland gut geht
und vielleicht lernt sie ja auch unsere anderen beiden kennen, die leider auch schon dort sind.

In Trauer und Liebe

Frauchen und Herrchen
Anne Rose und Frank

*****************************************

Anne Rose verstarb leider auch im Oktober 2009.
Wir trösten uns mit dem Gedanken dass sie nun wieder mit Anka vereint ist.

Macht´s gut ihr Zwei