.... .

Rambo (oder auch Hr. Blum genannt)

* 2000
V
. 26.07.2009


"Je besser ich die Menschen kenne, um so mehr liebe ich meinen Hund..."

Lieber Rambo!

Du warst wirklich ein bisschen anders, als die anderen Hunde... :-)
Du warst eine echte Persönlichkeit mit Ecken und Kanten, und obwohl das
Leben es oft nicht gut mit dir gemeint hat,
hattest du Sonne im Herzen und Liebe für "deine" Leute.

Danke, dass wir so viel durch Dich lernen durften!

Deine Freunde Roger, Elke & Christiane


*******************************


Als du ins Tierheim kamst, hieß es, du wärst irgendwie komisch,
man käme nicht an dich ran.
Gut, du warst schon irgendwie anders,
besonders was die Kommunikation betraf. :-)

Wir haben noch nie einen Hund erlebt, der ein so großes Repertoire an
Brummel-Grummel-Knötter-Geräuschen von sich geben konnte wie du.
Das musste man erst mal zu deuten wissen :-)

Manche mochten dich sehr gerne, manche hatten aber auch Respekt vor dir,
weil sie eben nicht wussten, dass deine Knöttergeräusche nichts Schlimmes bedeuteten.
Aber wenn man dich richtig kennengelernt hatte, warst du einfach ein
netter Hund, der es in seinem Leben anscheinend noch nicht besonders gut
hatte und erst mal lernen musste, mit den ganzen Menschen und dem
Tierheim-Trubel umzugehen.

Mit Roger durftest du immer zu den Futterstellen der wilden Katzen
mitdüsen und warst immer ganz aufgeregt, wenn es los ging.
Mit Leila hast du dir ein Gehege geteilt und ihre divenhaften Allüren ertragen.
Du wirst ihr bestimmt auch sehr fehlen....

Leider konnten wir kein neues Zuhause für dich finden,
obwohl du es mehr als verdient gehabt hättest.

Nach einer Magendrehung konnten wir dich nicht mehr retten.
R.i.P. und Gruß an alle anderen hinter der Regenbogenbrücke.

Mach's gut.....

Christiane Gumpert und das ganze Tierheim-Team